News

Nachruf von Eugen Guidi

Eugen Guidi (13.03.1934 bis 12.10.2019) wurde 1978 für die EVP in den Stadt­rat Die­t­i­kon gewählt. Wäh­rend sei­ner acht­jäh­ri­gen Amts­zeit bis 1986 war er als Hochbau- und Werk­vor­stand tätig. In die­ser Zeit sind in Die­t­i­kon wich­tige Pro­jekte rea­li­siert wor­den, u. a. das Alters- und Gesund­heits­zen­trum Die­t­i­kon (AGZ) und die Sanie­rung der städ­ti­schen Was­ser­ver­sor­gung.

Eugen war ein stil­ler und zuver­läs­si­ger Schaf­fer, der es immer ver­stan­den hat, im Umgang mit den Mit­men­schen den rich­ti­gen Ton und die Form zu fin­den. Eugen hat in der EVP Die­t­i­kon viele Jahre im Vor­stand und wei­te­ren Gre­mien tat­kräf­tig mit­ge­ar­bei­tet und gestal­tet. Er hat die EVP Die­t­i­kon merk­lich mit­ge­prägt, war stets Vor­bild und ver­mochte sein Umfeld von sei­nen Ideen zu über­zeu­gen.

Die Evan­ge­li­sche Volks­par­tei Die­t­i­kon gedenkt Eugen Guidi in gros­ser Dank­bar­keit für sei­nen Ein­satz zum Wohle der All­ge­mein­heit. Wir wün­schen sei­ner Fami­lie viel Kraft und Trost, Eugen wird uns in guter Erin­ne­rung blei­ben.